INDIVIDUELLER AUSZUG

Home / INDIVIDUELLER AUSZUG

Definition Outplacement

Outplacement ist ein vom bisherigen Arbeitgeber bezahlter Coachingprozeß für Fach- und Führungskräfte, die sich in einer beruflichen Umbruchzeit befinden. Es handelt sich um professionelle Hilfe zur entlassungsbedingten beruflichen Neuorientierung bis hin zur erfolgreichen Einarbeitung beim neuen Arbeitgeber. Outplacement Dienstleistungen werden in der Regel von Firmen in Anspruch genommen, die sich von Mitarbeitern trennen müssen, ohne daß der Grund im Verhalten der Mitarbeiter selbst läge, so z.B. Änderungen in der Strategie des Unternehmens, Fusionen, Outsourcing, Betriebsstillegungen oder geographische Verlagerung von Arbeitsprozessen.

Vorteile von Outplacement für den bisherigen Arbeitgeber:

· Darstellung des Arbeitgebers als sozial handelndes Unternehmen
· Trennung im Guten beugt Frustration bei der verbleibenden Belegschaft vor
· Vermeidung von Rufschädigung bei Kunden und Lieferanten
· Vermeidung juristischer Auseinandersetzungen
· Reduzierung der Abfindungskosten

Einzeloutplacement

Exemplarische Teilschritte des Einzeloutplacements

Erstgespräch Frust, Enttäuschung und Angstgefühle abbauen und Stimmungswandel herbeiführen; Outplacement Dienstleistung erklären; Zeitplan für die kommenden Wochen festlegen; Partnerschaft und Vertrauen aufbauen; Chancen und Perspektiven des Veränderungsprozesses aufzeichnen
Erstellung der persönlichen Leistungsbilanz und die Entwicklung von Perspektiven Werdegang Analyse; Stärken Schwächen Profil; Berufliche Alternativen entwickeln; Erstellung eines Weiterbildungsplanes
Festlegung der Bewerbungsstrategie und Suche nach Stellenangeboten Analyse des offenen Arbeitsmarktes (Stellenanzeigen in print- und elektronischen Medien, Homepage von Zielfirmen); Analyse des verdeckten Arbeitsmarktes; Kontakt zu Personalberatern und Personalchefs
Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen Optimierung des Lebenslaufes; Zeugnisse und sonstige Dokumente; Gestaltung der Bewerbungsmappe
Bewerbertraining Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche bei Firmen und Personalberatern; Präsentations- und Argumentationstechnik; Körpersprache
Coaching im Bewerbungsprozess Situationsbezogene Unterstützung im Verlauf der Bewerbungen (Bewertung der sich abzeichnenden Perspektiven, Gehalts- und Vertragsverhandlungen)
Begleitung in der Probezeit Bewertung der Ist-Situation; Perspektiven erkennen und fokussieren; Eventuelle Problemfelder lösungsorientiert diskutieren